increase font sizedecrease font size

Dienstleistungen:

Wärme

Klicken Sie auf die Bilder für eine grössere Ansicht

Wenn fossile Energieträger wie Öl und Gas zum heizen eingesetzt werden, dann sollte dies so effizient wie möglich gestaltet werden. Und zwar mit moderner Brennwerttechnik (link zum Artikel Öl-Brennwerttechnik), elektronischer Regelung und einem abgeglichenem Heizsystem.


SolarthermieNutzen Sie erneuerbare Energien!
Solarthermie, Umweltwärme (Link zum Artikel Wärme aus der Erde und der Luft), nachwachsende Rohstoffe: das ist Technik, die nicht nur die Umwelt, sondern auch Ihren Geldbeuten entlastet! Damit können Sie sich bei steigenden Energiepreisen entspannt zurücklehnen.

 


Kermi Profil-KompaktheizkörperModerne Heizkörper können bei optimaler Dimensionierung einen deutlich höheren Anteil an Strahlungswärme liefern. Alte Heizkörper (mit großer Bautiefe) haben (dagegen) einen höheren Anteil an Konvektionswärme. Dadurch werden Staub und Allergene transportiert, und die Luft trocknet aus. Mit Strahlungswärme stellt sich thermische Behaglichkeit schon bei niedrigen Raumlufttemperaturen ein.

 


Alte Stahl- oder Gußradiatoren reagieren wegen ihres großen Wasserinhalts und ihrer schweren Bauart relativ träge. Die Folge sind überhitzte Räume. Moderne Heizkörper sprechen bedeutend schneller an und sind wesentlich exakter zu regulieren. Durch geringe Bautiefen sind moderne Kompaktheizkörper besser einsetzbar, sie sparen Platz im Gegensatz zu ihren dick auftragenden Vorgängern. Moderne Formen, Farben und Oberflächen passen besser ins heutige Wohnumfeld.