increase font sizedecrease font size

Dienstleistungen:

Luft




Die Wärmedämmung von Neubauten wird immer besser. Der Trend geht in Richtung Niedrigenergiehaus.

Das Problem: Während früher undichte Fugen an Wänden und Fenstern automatisch für frische Luft sorgten, sind bei Neubauten und energetischen Sanierungen kontrollierte Lüftungssysteme notwendig. Feuchtigkeitsbildung wird vermieden und ein gesundes Wohnklima hergestellt.

Moderne, wärmegedämmte Häuser verlieren die Raumwärme kaum noch über Bauteile, sondern vor allem durch den Lüftungswärmeverlust. Das bedeutet: Ein großer Teil der Heizenergie verpufft bei geöffneten Fenstern unkontrolliert nach draußen.


Um das zu verhindern werden wärmegedämmte Gebäude mit einer kontrollierten Wohnraumlüftung ausgestattet. Dies ist eine mechanische Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung, die den Luftwechsel in Wohnräumen sicherstellt.


Auch Ihr Geldbeutel profitiert von einer kontrollierten Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung. Die verbrauchte Luft geht, die Wärme bleibt. Möglich wird dies durch die Wärmerückgewinnung über einen Wärmetauscher. Bis zu 95 % der Wärme aus der verbrauchten Abluft wird zurück gewonnen. Mit solchen Systemen lassen sich sogar 30 bis 50% der gesamten Heizkosten einsparen.